Lieber Pegidarier,

von worduncompress

merkst Du nicht, wie Du benutzt wirst?

Die Wahrscheinlichkeit, daß Du in Deinem Leben einem islamischen Terroristen begegnest, ist praktisch gleich null. Aber daß Du von den eigentlichen Terroristen in den Führungspositionen von Regierungen, Wirtschaft, Banken und Militär übers Ohr gehauen wirst, ist sicher. Wenn Du so weitermachst, haben wir einen totalen Überwachungsstaat a la 1984 schneller, als Dir lieb ist. Alle Anschläge werden nur dazu inszeniert, um Dir Angst zu machen. Damit Du nach mehr Sicherheit schreist, nach mehr Überwachung.

Du denkst, Du hast nichts zu verbergen?

Du wirst keine Bewegung mehr machen können, wenn es dem allmächtigen großen Bruder nicht gefällt. Du wirst nichts mehr kaufen und verkaufen können, wenn das Bargeld abgeschafft ist. Der implantierte Chip garantiert Dein sozial verträgliches Ableben und die fachgerechte Entsorgung, sobald Du unbequem wirst oder Dein Soll erfüllt hast. Du wirst gehalten werden, wie Vieh in der Massentierhaltung.
Soylent Green läßt grüßen.

Warum werden die mutmaßlichen Täter von Anschlägen wie auf Charlie Hebdo getötet oder besser gesagt ermordet, bevor sie irgendetwas aussagen können?
Könnten sie womöglich irgendetwas ausplaudern, was den tatsächlichen Terroristen nicht in den Kram paßt?

Und warum reimt sich PEGIDArier auf Proletarier
und Parlamentarier auf SAUrier
und wieso wird aus der SAU die USA, wenn man das U vor die SA stellt?

Fragen über Fragen…

.

Nachtrag vom 21.1.2015:

Wie sich herausgestellt hat, wurde Charlie Hebdo im Dezember vergangenen Jahres von einer gewissen Familie Rothschild gekauft. Bei der darauf folgenden Auflagensteigerung haben sie, wie immer, ein gutes Händchen bewiesen…

.

 .

Advertisements